Leistungsspektrum

Pränataldiagnostik

 

 

 

An dieser Stelle finden Sie einen Überblick über unsere Leistungen in Hinblick auf den Tätigkeitsschwerpunkt Pränataldiagnostik:

 

  • Ersttrimesterscreening - Nackentranzparenz (NT)-Messung mit Risikoberechnung für Trisomie 21, 13 und 18 in Verbindung mit früher Feindiagnostik zwischen 11+0 und 14+0 Schwangerschaftswochen
  • Feindiagnostik - Organultraschall 19.-22 SSW
  • Fetale Echokardiographie - spezielle Herz-Untersuchung
  • Fetale Neurosonographie - spezielle Gehirn-Untersuchung
  • Dopplersonographie - als Screening oder gezielt bei Risikoschwangerschaften wie Wachstumsretardierung, Thrombophilie, Bluthochdruck u.a.
  • 3D/4D Ultraschall ("Babykino")
  • lifecodexx PraenaTest ® zur Bestimmung der fetalen Trisomien 13, 18 und 21
  • Amniozentese/Chorionzottenbiopsie-Fruchtwasserentnahme/Gewebeentnahme au dem Mutterkuchen zu diagnostischen und/oder therapeutischen Zwecken

 

 

Zum Tag der Untersuchung bringen Sie bitte

  • Mutterpass
  • Überweisungsschein
  • Versichertenkarte

mit und geben Sie diese der Arzthelferin am Empfang ab, Sie erhalten ein Informationsblatt zum Lesen und einen Fragebogen zum Ausfüllen. Wir bitten Sie desweiteren, alle in dieser Schwangerschaft erhobenen Befunde bzw. Ultraschallbilder mitzubringen.

Dauer der Untersuchung:

ca. 15-30 Minuten bei einer Einlingsschwangerschaft. Durch schlechte Sichtbedingungen oder bei auffälligen Befunden kann sich die Untersuchungsdauer verlängern.

Wartezeit:

Trotz unserer Bemühungen, diese kurz zu halten, kann es gelegentlich zu Verschiebungen kommen. Planen Sie ca. 2 Stunden Aufenthalt in der Praxis ein.

Begleitpersonen:

Sie können sehr gerne Ihren Partner oder eine Vertrauensperson zur Untersuchung mitbringen.Bitte bedenken Sie, dass es sich um eine medizinische Untersuchung handelt. Daher empfehlen wirIhnen, möglichst keine Kleinkinder mitzubringen.

Fotos:

Sie erhalten von uns einige 2D oder 3D Bilder Ihres Kindes ausgedruckt, wenn dies möglich ist. Diese sind dann kostenlos.

Hinweis:

Bitte wenden Sie am Tag vor der Untersuchung und am Untersuchungstag weder Creme noch Öl am Bauch an, dies kann die Sichtbedingungen deutlich verschlechtern.

Sonja Bachmann

 

Fachärztin für Frauenheilkunde & Geburtshilfe

Tätigkeitsschwerpunkt Pränataldiagnostik

DEGUM II


Mauergasse 4 a
98617 Meiningen

 

 

Telefon: +49 3693 502131
Telefax: +49 3693 507478

Sprechzeiten:

Mo.-Fr. 08.00-12.00

Mo., Di., Do. 15.00-17.00

und nach Vereinbarung

Parkplatz

Zentrum West

 

  Parkhaus

     Am Mittl. Rasen

 

in unmittelbarer Nähe!

Routenplaner
Start
Ziel
Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.